Richard Sykes tritt zurück


LZ|NET. Der Chairman der GlaxoSmithKline plc, London, Richard Sykes, wird auf der ordentlichen Hauptversammlung des Unternehmens am 20. Mai 2002 vom Board of Directors zurücktreten. Nach dem erfolgreichen Zusammenschluss von GlaxoSmithKline und angesichts seines 60. Geburtstages im August, sei nun die richtige Zeit für einen Rückzug, sagte Sykes zur Begründung. Christopher Hogg, derzeit Non-Executive Director im Unternehmen, werde im Mai die Nachfolge antreten, teilte der britische Pharmahersteller mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats