GlaxoSmithKline steigt bei Aspen ein


Der britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline hat eine Minderheitsbeteiligung über 19 Prozent am südafrikanischen Generikaproduzenten Aspen Pharmacare Holdings Limited erworben. Damit erwirbt GSK mehr Anteile als erwartet. Im Mai hatte der Konzern die Übernahme von 16 Prozent an Aspen angekündigt. Aspen gibt 68,5 Mio. neue Aktien an GlaxoSmithKline aus. Das teilte die GSK-Konzernzentrale mit. Zusammen mit seit Mai erworbenen Anteilen hält GSK damit 81,7 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats