Gleiche Bezahlung Entgelttransparenz löst Skepsis aus

von Redaktion LZ
Freitag, 13. April 2018
Deutsche Personalleiter sind vom neuen Entgelt-Transparenz-Gesetz nicht überzeugt. Gut ein Viertel weiß noch nicht einmal, ob das eigene Unternehmen überhaupt von dem Gesetz betroffen ist.

Das geht aus einer Umfrage von ifo-Institut und Randstad hervor. Nur 13 Prozent der Personalchefs glauben, dass das Gesetz Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen verringern kann, 42 Prozent sagen "Nein", 45 Prozent sind unentschieden. Die Ablehnungsquote steigt mit der Größe der Firma.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats