GfK-Konsumklimastudie Globale Krisen dämpfen Konsumlaune der Deutschen


Globale Krisen und eine schwächelnde Wirtschaft in den Schwellenländern lassen die Deutschen beim Geldausgeben vorsichtiger werden. Die Kauflaune der Verbraucher habe den zweiten Monat in Folge nachgegeben, teilte das Forschungsunternehmen GfK am Donnerstag in Nürnberg mit. Der entsprechende Indikator signalisiert für den Monat Oktober einen Rückgang von 9,9 Punkten im Vormonat auf 9,6 Zähler. Wesentlicher Grund für die eingetrübte Stimmung seien Sorgen im Zusammenhang mit dem anhaltenden Flüchtlingsstrom und den schwächelnden Schwellenländern, sagte GfK-Experte Rolf Bürkl.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats