GfK-Konsumklimastudie Globale Krisen dämpfen Konsumlaune der Deutschen


Globale Krisen und eine schwächelnde Wirtschaft in den Schwellenländern lassen die Deutschen beim Geldausgeben vorsichtiger werden. Die Kauflaune der Verbraucher habe den zweiten Monat in Folge nachgegeben, teilte das Forschungsunternehmen GfK am Donnerstag in Nürnberg mit. Der entsprechende Indikator signalisiert für den Monat Oktober einen Rückgang von 9,9 Punkten im Vormonat auf 9,6 Zähler. Wesentlicher Grund für die eingetrübte Stimmung seien Sorgen im Zusammenhang mit dem anhaltenden Flüchtlingsstrom und den schwächelnden Schwellenländern, sagte GfK-Experte Rolf Bürkl.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 690,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats