Globus entwickelt Führungskräfte

von Redaktion LZ
Freitag, 29. April 2011
Öffentlich: Karriere-Interessierte können die Schritte bei Globus online einsehen.
Screenshot
Öffentlich: Karriere-Interessierte können die Schritte bei Globus online einsehen.
LZnet. Der SB-Warenhausbetreiber Globus, St. Wendel, sieht mittelfristig Bedarf für 720 zusätzliche Führungskräfte. Diese werden aus den eigenen Reihen entwickelt.
Dafür setzen die Saarländer auf ein mehrstufiges Bildungsprogramm, das der Verantwortliche für die Mitarbeiterentwicklung, Uwe Wamser, beim Workshop "Aufstiegs- und Karrierewege im Handel" vorstellte.

Im Geschäftsjahr 2010/2011 starteten 140 Beschäftigte eine entsprechende Weiterbildungsmaßnahme. Ziel ist es, Jahr für Jahr mindestens 120 Personen für eine neue Führungsebene zu qualifizieren.

Die Globus-Karriereinitiative ebnet besonders engagierten Auszubildenden langfristig den Weg bis zum Geschäftsleiter. Im ersten Schritt haben sie die Möglichkeit, sich über das "Globus Unternehmerprogramm" (GLUP 1) oder ein duales Studium auf eine Stelle als Teamleiter vorzubereiten. Für Bachelor-Absolventen ist dies nach dem Traineeprogramm die Einstiegsposition.

Chancen auf allen Ebenen

Wer anschließend die Bereichsleitung anstrebt, nimmt an GLUP 2 teil oder studiert berufsbegleitend. GLUP 3 bereitet auf eine Geschäftsleitungsaufgabe vor. Die gleichen Aufgaben könnte ein Masterabsolvent nach einem Traineeprogramm ausfüllen.

Nach erfolgreichem Abschluss sollen die Teilnehmer möglichst innerhalb von zwölf Monaten die Zielfunktion einnehmen. Dies setze gegebenenfalls aber Mobilität voraus. "Wer offen und engagiert ist, kann bei uns Karriere machen – egal welche Qualifikation er mitbringt", sagt Wamser.

In der Praxis habe sich herausgestellt, dass einzelne SB-Warenhausstandorte mehr und bessere künftige Führungskräfte hervorbringen als andere, berichtet Wamser. Deshalb habe man ein Kostenmodell geschaffen, das diese Investition in Ausbildung durch Finanzmittel und Arbeitszeit über alle Globus-Häuser ausgleiche.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats