Globus trennt sich von Kallenborn


LZ|NET. Die Globus SB-Warenhaus-Sparte trennt sich von Personal-Geschäftsführer Winfried Kallenborn. Unternehmenskenner führen die Personalie auf Meinungsverschiedenheiten zwischen Kallenborn und Unternehmenseigner Thomas Bruch zurück. In der internen Kommunikation klang es wie üblich. Der Abschied von Winfried Kallenborn erfolge im gegenseitigen Einvernehmen. Man danke dem Manager für die geleistete Arbeit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats