Währungsverluste bremsen Globus


LZ|NET. Der Großflächen-Spezialist Globus muss in diesem Jahr sein Expansionstempo in Russland drosseln. Währungsverluste sorgen dafür, dass die Saarländer die Errichtung weiterer Märkte zurückstellen. Das abgelaufene Geschäftsjahr (Ende Juni) stand für die Globus-Gruppe aber noch voll im Zeichen der Expansion. Die Integration neuer Märkte im In- und Ausland brachten einen Umsatzschub von 10,6 Prozent auf 5,67 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats