Götzen: Verhandlungen gescheitert


Rewe und Reggeborgh ohne Einigung LZ. Die Bemühungen um eine Rettung des insolventen Baumarktbetreibers Götzen sind gescheitert. Die Konkursverwalter erklärten ein am heutigen Freitag abgegebenes Angebot der Rewe zur Rückübertragung von 14 Götzen-Standorten als "für jeden Investor unerfüllbar". DieRewe, so der Vorwurf, habe offenbar "nie ernsthaft einen Rückübertragungswillen gehabt". Damit sei die erhoffte Rettung von Götzen unmöglich geworden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats