Demografie Golden Workers werden wichtiger

von Redaktion LZ
Donnerstag, 09. Januar 2014
LZnet. 82 Prozent der Personalverantwortlichen sehen in älteren Mitarbeitern eine Möglichkeit, die künftig negative Arbeitsmarktentwicklung zu kompensieren. Zu dem Ergebnis kommt eine Studie der Personalberatung BWA.
Damit Ältere länger aktiv am Berufsleben teilnehmen, müssen sie durch Weiterbildungsprogramme gefördert werden, sagen 78 Prozent der Befragten. Weitere 70 Prozent sehen die Arbeitergeber in der Pflicht, durch flexible Arbeitszeitmodelle eine Grundlage zu schaffen.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats