Goldsteig arbeitet noch rationeller


Die Goldsteig Käsereien Bayernwald GmbH rationalisieren weiter ihre Produktion und werden 2007 statt mit sieben nur noch mit drei Betrieben arbeiten. Nach Schließung der Käsereien in Straubing und Niederwinkling wird nun die Aufgabe der Standorte Hartkirchen und Regen für Ende 2006 oder Anfang 2007 angekündigt. Bis dahin soll am Hauptsitz Cham ein neues Hartkäsewerk errichtet werden, das nicht nur die veralterten Anlagen der beiden kleineren Betriebe ersetzt, sondern Goldsteig eine erhebliche Kapazitätsausweitung sichert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats