Linken-Fraktionschef Gregor Gysi will im Amazon-Tarifstreit vermitteln


Der Linken-Politiker Gregor Gysi hat sich im Tarifkonflikt beim Online-Versandhändler Amazon als Vermittler angeboten. Das gab der Chef der Bundestagsfraktion am Freitag in Leipzig bekannt, wie die Linken-Landesgruppe berichtete. Der gelernte Jurist sei bereit, nach Seattle zu reisen und zwischen den verhärteten Fronten zu vermitteln. Bedingung sei aber, dass der US-Branchenriese willens sei, sich auf die Forderungen der Gewerkschaft Verdi und der Beschäftigten zu zubewegen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats