Grenzhandel Dänen kaufen weniger Bier in Deutschland


Der Grenzhandel zwischen Dänemark und Deutschland geht im vergangenen Jahr leicht zurück. Insbesondere wurden von den Dänen hierzulande weniger Bier und Softdrinks gekauft. Niedrigere Steuern auf heimische Produkte seien der Grund, hießt es in einem dänischen Medienbericht.Immer weniger Dänen kaufen Bier und Softdrinks in Deutschland. Erstmals sei der Anteil des Grenzhandels am Privatverbrauch der Dänen insgesamt unter ein Prozent gesunken, heißt es in einem am Mittwoch veröffentlichten Bericht des dänischen Steuerministeriums.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats