Selbstständigkeit zum Ausprobieren

von Silke Biester
Freitag, 18. November 2011
Die aktuell stattfindende "Gründerwoche Deutschland 2011" zeigt jungen Interessierten Wege in die Selbstständigkeit. Zu dem Angebot an Studierende, Auszubildende, Schüler und andere mögliche Gründer gehört auch ein praktischer Einblick in die Abläufe eines Unternehmens.
Rund 800 Partner beteiligen sich daran und stellen ihr Know-how zur Verfügung. Die Gründerwoche ist Teil der Global Entrepreneurship Week, einer weltweiten Kampagne zur Förderung von Unternehmergeist und Existenzgründungen.

Durchgeführt wird sie vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Das RKW Kompetenzzentrum ist in seinem Auftrag bundesweite Koordinierungsstelle. (sb)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats