Guinness/GrandMet: Fusion mit Auflagen


US-FTC billigt Guinness/ GrandMet-Fusion mit Auflagen (vwd) - Die US-Wettbewerbsbehörde FTC hat der24-Mrd.-GBP-Fusion zwischen Guinness plc und Grand Metropolitan plc, beide London, zur weltgrößtenGetränkegruppe zugestimmt. Mit der Genehmigung verknüpft ist die Auflage, innerhalb von sechs Monaten das weltweite Scotch-Geschäft "Dewars" sowie die Gin-Aktivitäten der Marke "Bombay" abzugeben. Verkauft werden müssen auch sämtliche Produktionskapazitäten der beiden Marken.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats