Markenfleisch Bund fördert Tierwohl-Projekt bei Edeka Nord


Der Bund fördert die Weiterentwicklung des Gutfleisch-Markenprogramms von Edeka Nord mit fast 1 Mio. Euro. Mit dem Geld soll das Forschungsprojekt gefördert werden, mit dem die Edeka-Region ihre vor zwei Jahren in die Kritik geratene Fleischmarke auf mehr Tierwohl trimmen will.932.000 Euro stellen das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft sowie die Landwirtschaftliche Rentenbank für die Weiterentwicklung des von Edeka Nord aufgelegten Verbundprojekts "MarkiT" (Markenfleischprogramm – Integration von Tierwohl) zur Verfügung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats