Franzen sieht eine "äußerst kritische Situation"


Der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) sieht Deutschland wirtschaftlich in einer "äußerst kritischen" Situation. Für dieses Jahr rechnet der Verband für seine Branche bestenfalls mit einem realen Umsatz-Minus von 0,5 Prozent, für 2002 sogar mit einem realen Rückgang von 1,5 Prozent. Im Frühjahr war der HDE noch von einem Wachstum zwischen 1,5 und 2 Prozent ausgegangen. Die Prognosen für den traditionellen Einzelhandel, die HDE-Präsident Hermann Franzen Anfang der Woche abgab, liegen damit deutlich unter den allgemeinen Konsum-Schätzungen, die die sechs führenden Wirtschaftsforschungsinstitute am Dienstag in ihrem Herbstgutachten veröffentlichten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats