Handel setzt auf Abiturienten  

von Judit Hillemeyer
Freitag, 26. Februar 2010
Für eine Stärkung der dualen Ausbildung sprach sich Wilfried Macher, Bildungsexperte des Handelsverbands Deutschland (HDE) aus.



Diese Form der Ausbildung müsse auch für Abiturienten attraktiv sein.

Damit kritisiert der Verband die bildungspolitische Strategie, möglichst viele Abiturienten durch die Hochschulen zu bringen, um die deutsche Akademikerquote im europäischen Vergleich zu steigern.

(juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats