HDE-Ermittlungen gegen Geschäftsführer eingestellt


LZ|NET. Die Ermittlungen gegen den aus Bielefeld stammenden Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels (HDE), Stefan Genth, sind eingestellt. Die Staatsanwaltschaft hatte gegen Genth wegen des Verdachts ermittelt, er habe bei einem privaten Hausumbau Schwarzarbeiter eingesetzt. Im Dezember 2008 war deshalb sein Privathaus durchsucht worden. Staatsanwältin Schnadt zufolge reichen die Beweise aber für eine Anklage nicht aus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats