HDE fordert Fortsetzung der Investitionszulage nach 2001


vwd. Der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) hat die Bundesregierung am Dienstag in Berlin aufgefordert, die Investitionszulage Ost auch für den Handel nach 2001 fortzusetzen. HDE-Hauptgeschäftsführer Holger Wenzel wandte sich gegen die Ankündigungen von Mathias Schubert, Chef der SPD-Arbeitsgruppe Neue Bundesländer im Bundestag, das Investitionszulagengesetz für Ostdeutschland Ende 2003 auslaufen zu lassen und den Handel schon ab 2001 nicht mehr zu fördern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats