HDE sieht noch viele freie Lehrstellen

von Christiane Düthmann
Donnerstag, 15. August 2013
Die Suche nach geeigneten Auszubildenden wird für den Handel immer schwieriger, meldet der HDE unter Berufung auf Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. So seien bei den Kaufleuten im Einzelhandel noch mehr als 10.600 Lehrstellen unbesetzt.
Gleichzeitig gebe es fast 13.000 Bewerber für diesen Beruf, die noch keinen Ausbildungsvertrag hätten. Bei den Verkäufern stünden rund 8.400 unbesetzte Azubi-Plätze 12.000 unversorgten Bewerbern gegenüber.

(cd)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats