Präsidenten-Suche gerät zur Grundsatzdebatte


Der überraschende Verzicht von Gerd Pieper auf die Kandidatur für das Amt des HDE-Präsidenten hat beim Handelsverband eine interne Debatte über das Profil des Nachfolgers ausgelöst. Der Kandidat, heißt es in Verbandskreisen, müsse nicht zwangsläufig aus den Reihen des Mittelstandes kommen. Ein prominenter Vertreter aus dem Lager der Großunternehmen könnte in Zukunft womöglich nachhaltiger die Interessen des Handels auf nationalem und internationalen Parkett vertreten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats