HDE weist Kritik am Preisrutsch zurück


Der Einzelhandel sieht keine Mitverantwortung für die drastische Talfahrt der Milchpreise. «Schuld an den niedrigen Preisen ist nicht etwa der Handel, sondern die Überproduktion seitens der Erzeuger», sagte der Sprecher des Hauptverbands des Deutschen Einzelhandels, Hubertus Pellengahr, der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Es gebe keine Preisabsprachen. In Deutschland seien 15 bis 18 Prozent zu viel Milch auf dem Markt, das wären rund fünf Millionen Tonnen bezogen auf die Menge von 2008.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats