Mindestlohn HDE fordert Überarbeitung beim Gesetzentwurf


Vor der am morgigen Dienstag stattfindenden Kabinettssitzung der Bundesregierung appelliert der Handelsverband Deutschland (HDE) dringend, den Gesetzentwurf für den Mindestlohn nochmals zu überarbeiten. Notwendig seien Ausnahmen bei der Anstellung von Jugendlichen und Übergangsregelungen bei kleinen Unternehmen. "Gerade für die kleinen und mittelständischen Betriebe ist die Einführung des Mindestlohns ein Feldversuch mit ungewissem Ausgang", warnt HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats