Kabinettsvorlage HDE kritisiert Familienpflegezeit

von Redaktion LZ
Mittwoch, 15. Oktober 2014
LZnet. Der Handelsverband Deutschland (HDE) begrüßt die Zielsetzung des Bundesfamilienministeriums, die Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf zu verbessern und die "komplizierten Vorschriften des Arbeitgeberdarlehens" abzuschaffen.
Ablehnend reagiert er auf den Rechtsanspruch auf Familienpflegezeit. Dies erschwere die Organisation des Arbeitsplatzes. Insbesondere Mittelständler würden stark belastet. Der HDE fordert, Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern davon zu entlasten.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats