Arnold Jahn verlässt HM InterDrink


LZ|NET. Arnold Jahn, seit 2003 Geschäftsführer der HM InterDrink GmbH & Co. KG (HMI), Mannheim, hat sich entschieden, das Unternehmen zum Jahresende zu verlassen. Zuletzt war er maßgeblich an der 2007 erfolgten Integration der HMI in das gemeinsame Abfüllunternehmen CCE AG beteiligt. Jahns Aufgaben übernimmt der weitere HMI-Geschäftsführer, Thomas Kohlmorgen, der zugleich auch Leiter des Verkaufsgebietes Südwest der CCE AG ist.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats