HP-Zenker ist zahlungsunfähig


Die HP-Zenker-Gruppe hat sich aus eigener Kraft nicht retten können. Für alle Unternehmen der Gruppe musste deshalb Insolvenz angemeldet werden. An einer Übernahme der Firmengruppe sind die Fackelmann GmbH + Co. KG, Hersbruck, und die Ever-Plast AG, Rümikon/CH, interessiert. Gerüchte, wonach auch Leifheit und WMF Kontakt zu den drei vorläufigen Insolvenzverwaltern aufgenommen hätten, wurden von den beiden Unternehmen nicht bestätigt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats