Hagebau schult Systemnehmer

von Judit Hillemeyer
Freitag, 25. September 2009
Der Holzgroßhändler Hagebau qualifiziert Fachhändler in Sachen Vertrieb und Marketing.



Der Hagebau Holzgroßhandel stellt in der Soltauer Zentrale seinen rund 80 Systemnehmern eine Auswahl an zielgruppenspezifischen Schulungen zur Verfügung, die der Händler vor Ort für seine Profikunden veranstalten kann. "Fit im Verkaufen ihrer Leistungen" - dieses Ziel verfolgt die Handelsgesellschaft mit der neuen Seminarreihe.

Unter dem Titel "Gemeinsam erfolgreich" wurden in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern die Themen zusammengestellt. Die Schulung unterscheidet sich wesentlich von früheren Bildungsangeboten. "Wir wollen unsere Standorte sensibilisieren, ihre Profikunden im Vertrieb stärker zu unterstützen", betont Jan Schelhowe, Vertriebsleiter Holzgroßhandel.

So wurden beispielsweise die Trainingskurse "Kunden gewinnen und binden" sowie "Kundenorientierte Dienstleistungsentwicklung" in das Programm aufgenommen. Weitere Schwerpunkte bilden Themen wie die Verbesserung betrieblicher Prozesse beispielsweise durch Lageroptimierung. Hinzu kommen zielgruppenspezifische Fachseminare. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats