Hakle-Kimberly schafft sich Freiraum


Mit dem größten Umbau in der Geschichte des Konzerns will Kimberly-Clark sein weltweites Geschäft auf Effizienz trimmen. Auch die deutsche Dependance Hakle-Kimberly hat der Hersteller radikal umstrukturiert: Werke wurden geschlossen, Stellen abgebaut. Den geschaffenen Freiraum will das Unternehmen nutzen, um im schwierigen Wettbewerbsumfeld die eigenen Marken zu stärken. "Es war ein Kraftakt", erklärt Guido Hensel, Geschäftsführer der Hakle-Kimberly Deutschland GmbH.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats