Halal: Markt von unbekannter Größe


LZ|NET. Tatsächlich hat die Geflügelindustrie einen Vorsprung, da ihr die Halal-Vorschriften - Halal ist arabisch für das Zulässige, das Erlaubte - zugute kommen. Sind Lebensmittel Halal, so bedeutet dies, dass sie für Moslems zum Verzehr geeignet sind. Der Islam erlaubt keine Produkte vom Schwein und keinen Alkohol. Für sämtliche Fleischprodukte dürfen nur die im Islam zum Konsum erlaubten Tiere wie Schafe, Kühe, Geflügel oder Ziegen verwendet werden, die nach islamischem Recht und Tradition geschlachtet wurden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats