Halbjahr Rocket Internet verringert Verluste


Rocket Internet schafft es, seine Verluste zu reduzieren. Im ersten Halbjahr verbucht die Start-up-Schmiede nur noch einen Verlust von 27 Mio. Euro. Zudem halbiert Rocket Internet den Anteil an Delivery Hero.Rocket Internet kommt voran: Im ersten Halbjahr hat die Start-up-Schmiede für ihre fünf wichtigen Unternehmen wie Hello Fresh oder Home24 die Verluste deutlich minimiert. So meldet das Berliner Unternehmen, dass es seinen konsolidierten Verlust von minus 617 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats