Halbjahr Schwacher Rubel schluckt Plus bei Globus


Russland beschert der Einzelhandelsgruppe Globus bittersüße Momente: 26 Prozent Umsatzplus verzeichnen die elf russischen Hypermärkte der Saarländer im ersten Halbjahr. Wegen des schwachen Rubels reicht das der Gruppe dennoch nur zu einem Umsatz auf Vorjahresniveau. Auch die starke Baumarktsparte hilft da nicht.Ungünstige Wechselkurse insbesondere des russischen Rubels täuschen bei der Globus Gruppe über eine eigentlich ordentliche Entwicklung weg.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats