Konzentration Halloren will Kompetenzen in Halle bündeln


Der Vorstandsvorsitzende der Halloren Schokoladenfabrik AG, Klaus Lellé, will in Zukunft mehr Kompetenzen am Standort Halle bündeln. Neben der Produktentwicklung könne zum Beispiel der Einkauf von Halle aus für die gesamte Halloren-Gruppe realisiert werden, sagte Lellé der Deutschen Presse-Agentur. Dies werde im Januar mit dem erweiterten Vorstand und dem Management der Töchter beraten. Wenn geklärt sei, wo Zentralisierung sinnvoll sei oder wo es bei dezentralen Strukturen bleibe, werde dies im kommenden Jahr umgesetzt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats