Akademische Berufseinsteiger gesucht

von Judit Hillemeyer
Freitag, 24. August 2007
Der Einzelhandel stellt zunehmend mehr Hochschulabsolventen ein. Dieser Trend wird sich steigern, prognostiziert Wilfried Malcher bildungspolitischer Experte des Hauptverbands des Deutschen Einzelhandels (HDE).



Laut einer Umfrage der Young Professional Index sucht jeder zweite Händler online solche Berufseinsteiger. Dabei seien die Arbeitgeber nicht nur an Bewerbern mit Uni-Abschluss interessiert.

"Viele Unternehmen nehmen besonders gerne Bewerber mit Praxiserfahrung im Handel. Daher hätten Absolventen von Berufsakademien, dualen Studiengängen oder mit einem Bachelor-Abschluss an Fachhochschulen und Hochschulen gute Chancen auf eine Karriere im Handel. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats