Handelsberufe sind beliebt

von Judit Hillemeyer
Freitag, 20. Februar 2009
Zunehmend streben Schulabgänger eine Ausbildung im Einzelhandel an. Zu diesem Ergebnis kommt der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels.



Im vergangenen Jahr habe es mit insgesamt 616.259 etwa 10,5 Prozent mehr neue Ausbildungsverträge in der gesamten Wirtschaft gegeben als 2003 - dem Jahr vor dem Ausbildungspakt. Im gleichen Zeitraum habe der Zuwachs allein in den drei Kernberufen des Handels zusammengenommen bei 31,5 Prozent gelegen.

Bei den angehenden Kaufleuten gab es 32.871 und den Verkäufern 25.215 neue Ausbildungsverträge. Dies sei ein "überzeugendes Ergebnis und zeigt, dass die Karrierechancen, die der Einzelhandel bietet, immer mehr Jugendlichen bekannt sind", sagte vergangenen Woche Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des HDE in Berlin.

Der Beruf des Groß- und Außenhandels folge mit 16.330 neuen Verträgen auf Platz 8 der Rangliste der Ausbildungsberufe.

Vor diesem Hintergrund falle es nicht ins Gewicht, dass es 2008 im Vergleich zum Vorjahr bei den Kaufleuten im Einzelhandel (minus 3,4 Prozent) und bei den Kaufleuten im Groß- und Außenhandel (minus 2,3 Prozent) leichte Rückgänge gegeben habe. Dafür hätten sich mehr Jugendliche für eine zweijährige Ausbildung zum Verkäufer entschieden (plus 2,3 Prozent).

Bereits im Sommer vergangenen Jahres beklagten Handelsunternehmen wie beispielsweise Kaiser's Tengelmann, Metro und Rewe, in deutschen Ballungsräumen nicht mehr genügend "geeignete" Lehrstellenbewerber zu finden (lz 29-08).

Die Schulen müssten stärker dafür sorgen, dass möglichst alle Schüler ihre Ausbildungsreife erhalten, fordert Genth. Das von den Partnern des Ausbildungspaktes und der Kultusministerkonferenz (KMK) vereinbarte Konzept "Berufswegeplanung ist Lebensplanung - Partnerschaft für eine kompetente Berufsorientierung von und mit Jugendlichen" weise in die richtige Richtung. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats