Hanni Rützler: "Die Muster verschieben sich"


Lebensmitel Zeitung: Frau Rützler, warum essen immer weniger Leute zu Hause? Hanni Rützler: Früher haben die Mahlzeiten unseren Arbeitstag strukturiert. Heute strukturiert die Arbeit unsere Essenszeit. Die Zahl der "Norm-Vollzeit-Arbeitsplätze" von nine-to-five geht ständig zurück. Wir gewöhnen uns zunehmend an diesen beschleunigten, diskontinuierlichen Lebenswandel. Das hat zur Folge, dass es immer schwieriger wird, die verschiedenen Zeitverwendungsmuster innerhalb der Familie zu koordinieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats