Hansa-Milch tritt auf die Bremse


Eine Fusion mit Humana Milchunion und Milch-Union Hocheifel (MUH) ist für Hansa-Milch "kein Thema". Das erklärt der Vorstandsvorsitzende von Hansa-Milch, Manfred Remus, im Interview mit dem Holsteiner "Bauernblatt". Ein entsprechendes Angebot von Humana liege zwar vor, seine Mitglieder wollten aber nur über Zusammenarbeit sprechen. Die bisherige Kooperation wertet Remus als Erfolg, ihre Ausdehnung könne Synergien bieten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats