Hartmann übernimmt in den USA


Der Pflegeproduktspezialist Hartmann hat den amerikanischen Hersteller von Inkontinenzprodukten Whitestone übernommen. Damit stärke die Hartmann-Gruppe ihre Position im weltweit bedeutenden Markt für Inkontinenzprodukte, teilte der Konzern in Heidenheim mit.Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Whitestone erzielte mit rund 120 Mitarbeitern mehr als 40 Mio. Dollar Umsatz (rund 31,7 Millionen Euro), hieß es.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats