Harvey Nash übernimmt Alumni

von Redaktion LZ
Donnerstag, 31. Mai 2007
LZ|NET. Zwei Personaldienstleister gehen gemeinsame Wege: Die Harvey Nash Group plc und Schwedische Alumni AB fusionieren. Harvey Nash erweitert damit seine internationale Vermittlung von Fach- und Führungskräften auf dem skandinavischen Markt - mit Standorten in Stockholm, Malmö und Göteborg.



Alumni ist auf die Vermittlung von Führungskräften an "Global-Fortune-500"-Unternehmen und größeren Kapitalgesellschaften spezialisiert, stellt jedoch auch Personal für den öffentlichen Dienst zur Verfügung. Ziel dieser Fusion ist es, innerhalb Europas eine Spitzenposition unter den Personaldienstleistern einzunehmen. Auch international will sich das Unternehmen künftig stärker profilieren.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats