Heinekens USA-Chef geht


LZ|NET. Don J. Blaustein, President und CEO von Heineken USA, verlässt den niederländischen Brauereikonzern zum 31. August 2009. Ursache dürfte der zuletzt schwächelnde Absatz auf dem US-Markt gewesen sein. In der Krisegreifen greifen amerikanische Biertrinker vermehrt auf einheimische Marken zurück. Daran konnten auch verschiedene Marketing-Kampagnen nichts ändern. Ein Nachfolger wurde noch nicht benannt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats