Heineken erwirbt Anteil in China


Der niederländische Bierbrauer Heineken hat einen Minderheitsanteil an der chinesischen Brauerei Guangdong Brewery erworben. Über das Gemeinschaftsunternehmen HAPB, das Heineken zusammen mit Fraser & Neave (Singapur) betreibt, übernahmen die Niederländer 21 Prozent an Guangdong Brewery Holdings Limited. Wie das Unternehmen in Amsterdam mitteilte, kostete der Aktienerwerb 57 Mio. Euro, wovon 28,5 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats