Heineken steigt bei Schörghuber ein


LZ-NET/vwd. Die Heineken Holding NV, Amsterdam, beteiligt sich über ein Joint Venture mit 49,9 Prozent indirekt an den Brauereiaktivitäten der Schörghuber-Tochter Bayerischen BrauHolding AG, München. Die Mehrheit an dem gemeinsamen Unternehmen mit dem voraussichtlichen Namen BrauHolding International AG werde die Bayerische BrauHolding halten, gab das deutsche Unternehmen am Donnerstag ad hoc bekannt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats