Heineken will sich an Karlsberg beteiligen


LZ|NET. Der niederländische Brauereikonzern Heineken NV will sich in Form einer Kapitalerhöhung bei der Karlsberg International Brand GmbH (KIB) einer Tocher der saarländischen Karlsberg Gruppe, zu 45 Prozent beteiligen. Der Anteil soll in die Brau Holding International AG, dem Joint Venture zwischen Heineken NV und der Schörghuber Gruppe, integriert werden. Die Karlsberg International Brand GmbH ist eine von drei Holdings, die zur Karlsberg-Gruppe gehören.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats