Heineken übernimmt Schweizer Eichhof-Brauerei


Das Getränkegeschäft der traditionsreichen Schweizer Eichhof-Brauerei wird an den niederländischen Braukonzern Heineken verkauft. Das teilte Eichhof in Luzern mit. Damit geht nach Feldschlösschen (Carlsberg) die letzte große Schweizer Brauerei in ausländische Hände. Heineken wolle den Standort Luzern mit seinen rund 450 Angestellten langfristig sichern, teilte Eichhof mit. Heineken bietet für die Getränkesparte 290 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats