Heineken übernimmt Vertrieb von Femsa-Bier in den USA


Der Bierkonzern Heineken NV hat einen Exklusiv-Vertrag mit dem mexikanischen Getränkehersteller Femsa geschlossen. Die US-Tochter Heineken USA werde den alleinigen Vertrieb der Femsa-Biermarken in den USA übernehmen, teilte der niederländische Konzern in Amsterdam mit. Femsa ist eigenen Angaben zufolge der führende Getränkehersteller Lateinamerikas und der zweitgrößte Brauer Mexikos. Durch die Kooperation werde sich der Marktanteil Heinekens in den USA auf 26 Prozent erhöhen, hieß es weiter.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats