Hellweg verkauft Immobilien


LZ|NET. Der Baumarktbetreiber Hellweg verkauft 16 Gebäude an die US-Investmentfirma WP Carey für 126 Millionen Euro. Die Gebäude würden wieder an Hellweg vermietet, teilte das New Yorker Unternehmen WP Carey mit. Der Baumarkt-Betreiber werde gemäß dem Leasing-Vertrag zunächst für 25 Jahre die Kontrolle über die Anlagen behalten. Die Gebäude umfassen rund 120.000 Quadratmeter in 16 Städten. Carey hat nach eigenen Angaben mehr als 650 kommerzielle und industrielle Anlagen in den USA, Europa und Asien.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats