Henkel bestätigt Verkaufsgespräche über Cognis


Die Henkel KGaA, Düsseldorf, hat bestätigt, über den geplanten Verkauf ihrer Spezialchemie-Tochter Cognis mit den Investoren Schroder Ventures und Goldman Sachs zu sprechen. Klaus Morwind, Mitglied der Geschäftsführung des DAX-Konzerns, sagte in Wien, mit großer Wahrscheinlichkeit werde das Geschäft in diesem Jahr abgeschlossen. Presseberichte, wonach der Kaufpreis 2,5 Mrd EUR betragen soll, wollte er nicht kommentieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats