Henkel investiert in Schanghai


Der Konsumgüterhersteller Henkel wird Unternehmenskreisen zufolge rund zehn Millionen Euro in ein Entwicklungszentrum in Schanghai investieren. Die Grundsteinlegung sei für den 18. August geplant. Zuvor hatte die chinesische Zeitung "China Daily" berichtet, Henkel plane den Baubeginn des Entwicklungszentrums im August 2005 und rechne mit der Fertigstellung im Mai nächsten Jahres. Das Zentrum soll auf das Kerngeschäft einschließlich Klebern, Dichtungsmitteln und Oberflächenbehandlung ausgerichtet sein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats