Henkel und Lion gründen Joint Venture


vwd. Die Henkel KGaA, Düsseldorf, und ihr japanischer Partner Lion, Tokio, haben ein Joint Venture für Haarcolorationen gegründet. Lion habe dafür 48,5 Prozent der Anteile des japanischen Colorationsherstellers Yamahatsu Sangyo Group von Henkel erworben, teilte der deutsche Konsumgüterproduzent am Montag mit. Erst im März hatten die Düsseldorfer Yamahatsu zu 100 Prozent übernommen. Mit dem Joint Venture bauen Henkel und Lion ihre strategische Partnerschaft, die seit fast 20 Jahren besteht, weiter aus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats