Henkel nutzt Chancen


LZ|NET. Die nach der Wella-Übernahme veränderte Marktkonstellation will Schwarzkopf & Henkel gezielt nutzen, um die eigene Position auf dem deutschen Haarpflegemarkt zu stärken. Die Düsseldorfer Henkel KGaA lässt sich nach der Übernahme der Darmstädter Wella AG durch Procter & Gamble nicht entmutigen. "Jetzt schauen wir nicht zurück", betont Dr. Uwe Specht, Henkel-Vorstandsmitglied und Leiter der Körperpflege- und Kosmetik-Sparte des Konzerns, Schwarzkopf & Henkel (Umsatz: 2,12 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats