Henkel akzeptiert P&G-Angebot


Die Henkel KGaA, Düsseldorf, hat für ihre Wella-Beteiligung das öffentliche Übernahmeangebot der Procter & Gamble Germany Management GmbH, Schwalbach am Taunus, angenommen. Der Konsumgüterkonzern teilte mit, das gelte für alle über eine Tochtergesellschaft gehaltenen 2,2 Mio. Stammaktien sowie 2,4 Mio. Vorzugsaktien der Wella AG, Darmstadt. Damit übernimmt P&G Henkels Anteil von 6,86 Prozent an Wella.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats